Outlook Express SSL-Verschlüsselung aktivieren

November 2016

Die SSL-Verschlüsselung ermöglicht einen verschlüsselten Datenaustausch. Über dieses Protokoll verfügt auch Microsofts Outlook Express.

Hinweis: Die Informationen können je nach E-Mail-Anbieter abweichen. In diesem Praxistipp haben wir T-Online als Beispiel gewählt.


SSL-Verschlüsselung aktivieren bei Outlook Express

Starten Sie Outlook Express und gehen Sie auf Extras > Konten, um Ihr Outlook Express-E-Mail-Konto zu öffnen. Wählen Sie danach unter Konten die Option E-Mail aus. Wählen Sie das E-Mail-Konto aus und klicken Sie rechts auf den Button Eigenschaften. Klicken Sie im nächsten Schritt auf den Tab Server und gleichen Sie die Eintragungen bei Posteingangs- und Postausgangsserver ab.

SSL-Verschlüsselung bei POP3 aktivieren

Haben Sie als Posteingangsserver POP3 eingetragen, müssen Sie bei Posteingang (POP3) als Information popmail.t-online.de eintragen und bei Postausgang (SMTP) smtpmail.t-online.de.

Aktivieren Sie die Option Server erfordert Authentifizierung im unteren Fensterabschnitt und klicken Sie danach auf Einstellungen. Aktivieren Sie danach im folgenden Fenster die Option Gleiche Einstellungen wie für den Posteingangsserver verwenden und bestätigen Sie mit OK.

Wechseln Sie nun zu dem Reiter Erweitert, um die Serverportnummern eintragen zu können. Geben Sie dort die Werte für Postausgang (SMTP) = 465 und Posteingang (POP3) = 995 ein. Setzen Sie jeweils ein Häkchen zur Bestätigung einer sicheren Verbindung (SSL). Klicken Sie jetzt auf den Button Übernehmen, um die Eingaben zu bestätigen. Klicken Sie danach auf OK und im Anschluss auf Schließen.

SSL-Verschlüsselung bei IMAP aktivieren

Haben Sie einen IMAP-Kontotyp ausgewählt, müssen Sie bei Posteingang (POP3) als Information imapmail.t-online.de eintragen und bei Postausgang (SMTP) smtpmail.t-online.de. Aktivieren Sie die Option Server erfordert Authentifizierung im unteren Fensterabschnitt. Klicken Sie danach auf Einstellungen. Bestätigen Sie die Meldung Gleiche Einstellungen wie für den Posteingangsserver verwenden. Klicken Sie danach auf OK.

Klicken Sie auf den Tab Erweitert und gleichen Sie die Serverportnummern ab. Geben Sie bei Postausgang (SMTP) 465 ein und bei Posteingang (IMAP) 993. Bestätigen Sie im Anschluss die Eingabe.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Outlook Express SSL-Verschlüsselung aktivieren » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.