Mac OS X: Programme automatisch aktualisieren

Dezember 2016



Updates sind eine feine Sache. Denn damit bleiben Ihre Apps stets aktuell und werden regelmäßig mit neuen Funktionen versorgt. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Programme unter Mac OS X automatisch aktualisieren können.

Anleitung

a) Klicken Sie in der Menüleiste Ihres Macs auf das ''Apfel-Symbol''.


b) Wählen Sie ''Systemeinstellungen'' aus.

c) Klicken Sie auf das ''App Store-Symbol'', um die Update-Optionen zu öffnen.

d) Aktiveren Sie jetzt folgende Optionen:

"Automatisch nach Updates suchen"

"Neu verfügbare Updates im Hintergrund laden"

"App-Updates installieren"

e) Möchten Sie auch System-Updates automatisch installieren, so aktiveren Sie ebenfalls die Option "Systemdatendateien und Sicherheits-Updates installieren".

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Mac OS X: Programme automatisch aktualisieren  » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.