Firefox: XML-Verarbeitungsfehler beheben

Dezember 2016

Firefox zeigt die Fehlermeldung XML-Verarbeitungsfehler an? In diesem Praxistipp erklären wir, was zutun ist, um das Problem zu lösen.

XML-Verarbeitungsfehler in Firefox

XML-Verarbeitungsfehler werden meistens durch inkompatible Add-ons verursacht.Als erstes sollten Sie daher die neueste Version des Browsers installieren und anschließend gegebenenfalls den Browser zurücksetzen.

Wenn das nicht hilft, klicken Sie oben in der Menüleiste auf Hilfe und im nächsten Menü auf den Punkt Mit deaktivierten Add-ons neu starten.

Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn nicht, sollten Sie nach und nach Ihre installierten Add-ons deaktivieren, um herauszufinden, welches Add-on das Problem verursacht.

Startet Firefox nicht richtig, so haben Sie die Möglichkeit den Browser im abgesicherten Modus zu öffnen. Halten Sie dafür die [Shift-Taste] gedrückt und klicken Sie auf die Firefox-Verknüpfung auf Ihrem Desktop.

XML-Verarbeitungsfehler - weiterer Lösungsvorschlag

Der XML-Verarbeitungsfehler kann auch durch Malware verursacht werden. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen das Gratis-Tool Malwarebytes Anti-Malware aus unserem Downloadbereich herunterzuladen.


Mit diesem Tool können Sie Malware ohne große IT-Kenntnisse dauerhaft löschen. Ihnen stehen der Quickscan (kostenfrei) oder der Komplett-Scan (kostenpflichtig) zur Verfügung.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Firefox: XML-Verarbeitungsfehler beheben » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.