MacBook: Daten von einem Windows-PC übertragen

Dezember 2016

Wenn Sie ein MacBook erworben haben, so können Sie Ihre Daten ganz einfach von Ihrem Windows-PC übertragen. Dafür brauchen Sie nur zwei Migrationsassistenten, die Apple kostenlos zur Verfügung stellt.


Was Sie benötigen


Anleitung

  • Laden Sie sich als allererstes die Migrationsassistenten herunter und installieren Sie diese.
    • Hinweis: Auf Ihrem Windows-PC wird der Assistent automatisch nach der Installation gestartet. Klicken Sie danach auf ''Weiter''.
  • Verbinden Sie danach Ihren MacBook mit Ihrem Windows-PC. Wie das geht erfahren Sie in diesem Artikel.
  • Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Administrator-Account am MacBook an.
  • Öffnen Sie den Migrationsassistenten und klicken Sie auf ''Fortfahren''.
  • Wählen Sie Ihren Windows-PC.
  • Jetzt können Sie die Dateien auswählen, die Sie auf Ihrem MacBook importieren möchten.
  • Klicken Sie im Anschluss auf ''Fortfahren'' und bestätigen Sie die Dateiübertragung im Windows-Assistenten.
  • Warten Sie nun bis der Übertragungsprozess zu Ende ist.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « MacBook: Daten von einem Windows-PC übertragen » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.