Android : Tablet mit Tastatur verbinden

Dezember 2016

Android-Tablet-PCs sind einfach zu bedienen und bieten viele nützliche Funktionen an. Für die meisten Aktivitäten benötigen Sie eine Tastatur. Zwar verfügen Tablets standardmäßig über virtuelle Tastaturen, doch diese sind für Vielschreiber unpraktisch. Die Lösung: Externe Tastaturen.


Virtuelle Tastaturen

  • Beim Bearbeiten von Dokumenten oder beim Schreiben von Nachrichten wird bei Android-Tablets standardmäßig die vorinstallierte virtuelle Tastatur verwendet.
  • Die virtuelle Tastatur ist leicht zu bedienen. Im Play Store gibt es verschieden virtuelle Tastaturen zum Download.
  • Auch auf virtuellen Tastaturen können Sie mit dem Zehn-Finger-System tippen, denn das Tastatur-Layout ähnelt dem einer Desktop-Tastatur.

Tastatur-Docks für Vielschreiber

  • Es gibt verschiedene Hersteller, die echte QWERTZ-Tastaturen für Android-Tablets anbieten, die via Bluetooth mit den Tablets verbunden werden können.
  • Tastatur-Docks können auf verschiedenen Tablets funktionieren, unabhängig von der Marke.
  • Auch die Größe der Tastaturen wurde an die Tablet-Größe angepasst.
  • Tastatur-Docks sind mit Halterungen für Tablets ausgestattet. Auf Amazon.de gibt es verschieden Tastaturmodellen, die zu jedem Budget passen.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Android : Tablet mit Tastatur verbinden » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.