Windows: Druckauftrag lässt sich nicht löschen

Juni 2017

Es kann passieren, dass der Druck eines Dokuments unter Windows nicht startet und der Druckauftrag sich auch nicht löschen lässt. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können.


Druckauftrag aus Druckwarteschlange entfernen

Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R und geben Sie den Befehl services.msc ein, um die Dienste des Computers anzuzeigen.

Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den Dienst Druckerwarteschlange und wählen Sie Beenden aus.

Öffnen Sie danach folgenden Pfad: <bold<C:\WINDOWS\system32\spool\PRINTERS</bold> und löschen Sie die darin befindlichen Dateien.

Druckerwarteschlange: services.msc starten

Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R und geben Sie den Befehl services.msc ein.

Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den Dienst <bold<Druckerwarteschlange</bold> und wählen Sie danach Starten aus.

Foto: © amorphis - 123RF.com

Lesen Sie auch


Erstellt von Hay-Tun. Letztes Update am 16. Mai 2017 04:05 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Windows: Druckauftrag lässt sich nicht löschen" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.