Windows 8: Eigene Dateien auf den Desktop anzeigen

Dezember 2016

Der Desktop von Windows 8 ist standardmäßig leer. In diesem Praxistipp erfahren Sie, wie Sie Ihre ''Eigne Dateien'' auf dem Desktop anzeigen lassen.

Anleitung

  • Starten Sie Windows 8 und Öffnen Sie die ''Systemsteuerung''.
  • Wählen Sie dort die Option ''Anpassung''.
  • Klicken Sie jetzt im linken Bereich auf ''Desktopsymbole ändern''.
  • Setzen Sie unter ''Desktopsymboleinstellungen'' den Haken bei ''Benutzerdaten''.
  • Bestätigen Sie mit ''OK''.
  • Ihre ''Eigene Dateien'' werden nun ab sofort auf dem Desktop angezeigt.
  • Der Ordner wird standardmäßig Ihren Namen tragen. Sie können den Namen natürlich beliebig ändern. Klicken Sie dafür mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Ordners und wählen Sie ''Verknüpfung erstellen'' >> ''Eigene Dateien betiteln''.


Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Windows 8: Eigene Dateien auf den Desktop anzeigen » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.