Windows 7 friert ein !

Dezember 2016

In diesem Praxistipp lernen Sie, wie Sie handeln können, wenn Ihr Windows 7-Rechner mit plötzlich einfriert.




Festplattenspeicher checken

Schauen Sie nach, ob Ihre Festplatte nicht überfüllt ist :


a) Klicken Sie auf Ihrem Desktop auf ''Computer''.

b) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ''C :''

c) Beträgt der freie Speicher weniger als 5 GB, so sollten Sie unnötige Programme und Dateien sofort entfernen.

d) Holen Sie sich dafür den kostenlosen CCleaner aus unserem Downloadbereich.

Festplatte auf Fehler checken

a) Klicken Sie auf [Windows] + [R].


b) Geben Sie ''cmd'' ein und vergessen Sie nicht mit [Enter] zu bestätigen.

c) Geben Sie in der Eingabeaufforderung den Befehl ''chkdisk'' ein und bestätigen Sie mit [Enter]. Damit wird Ihre Festplatte beim nächsten Systemstart auf Fehler überprüft.

Steckverbindungen der Festplatte checken

a) Trennen Sie als allererstes den Computer vom Stromnetz.


b) Öffnen Sie den PC und checken Sie, ob die Kabelverbindungen richtig sitzen. Wenn nicht, überprüfen Sie, ob die Anschlüsse kaputt sind.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Windows 7 friert ein ! » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.