Windows: Programmkompatibilität ändern

Oktober 2017


Einige ältere Programme sind mit den neuen Windows-Versionen nicht kompatibel. Man hat zum Beispiel ein Programm, das nur auf Windows XP laufen kann, aber Vista oder 7 als Betriebssystem auf dem Rechner installiert. In diesem Fall kann man die betroffene Software mit dem entsprechenden Kompatibilitätsmodus anzuwenden. Hier zeigen wir Ihnen, wie das geht.

Kompatibiltätsmodus einstellen

Diese Anleitung gilt für Windows XP, Vista, 7 und 8. Als Beispiel nehmen wir eine alte Version von Skype, die mit einer dieser Windows-Versionen kompatibel gemacht werden soll.


Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Programm. Wählen Sie Eigenschaften:


Klicken Sie auf Kompatibilität:


Klicken sie danach auf Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für und wählen Sie ein Betriebssystem aus:


Bestätigen Sie mit OK.


Das Programm läuft nun in der ausgewählten System-Kompatibilität.

Foto: © Microsoft.

Lesen Sie auch

Artikel im Original veröffentlicht von Carlos-vialfa. Übersetzt von jedtheboss. Letztes Update am 8. September 2017 06:35 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Windows: Programmkompatibilität ändern" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.