Mac OS Gatekeeper deaktivieren

Dezember 2016

Mit dem Mac OS Gatekeeper bleibt der Weg zu Ihrem Mac für schadhafte Software versperrt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Gatekeeper deaktivieren können. Dies kann dann nützlich werden, wenn Gatekeeper ein für Sie als vertrauenswürdig bekanntes Programm blockiert.

Gatekeeper vorläufig deaktivieren

Beginnen Sie mit der Installation des gewünschten Programms. Gatekeeper wird nun die DMG-Datei als verdächtig einstufen und die Installation verweigern. Dabei wird eine Meldung angezeigt. Führen Sie in diesem Moment einen Rechtsklick auf das Icon aus. Wählen Sie im Kontextmenü Öffnen aus. Bestätigen Sie die angezeigte Warnmeldung ebenfalls mit Öffnen. Damit wird der Gatekeeper-Schutz nur für diesen Installationsvorgang deaktiviert. Der Schutz bleibt weiterhin erhalten.

Gatekeeper komplett deaktivieren

Öffnen Sie die Systemeinstellungen und klicken Sie auf Sicherheit. Klicken Sie unten links auf das kleine Schloss-Symbol und geben Sie Ihr Systempasswort ein. Wählen Sie unter Programme aus folgenden Quellen erlauben die Option Keine Einschränkungen aus.

Lesen Sie auch


Erstellt von Hay-Tun. Letztes Update am 11. Juli 2015 00:15 von PeterCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Mac OS Gatekeeper deaktivieren" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.