Windows 7: Veraltete Updates entfernen

November 2016

Durch das entfernen älterer Updates können Sie auf Ihrer Festplatte potentiell einige Gigabyte Platz schaffen. Hier erfahren Sie wie das geht.

Alte Updates unter Windows 7 löschen

Drücken Sie gleichzeitig auf [Windows]<bold> + <bold>[R]. Das Ausführen-Fenster öffnet sich. Geben Sie den Befehl cleanmgr ein und bestätigen Sie mit OK. Wählen Sie das Laufwerk aus, auf dem Sie Windows 7 installiert haben. Dabei handelt es sich i.d.R um das Laufwerk C. Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit OK.

Ihr System wird nun gescannt. Der Scan-Vorgang dauert nur einige Minuten. Danach wird ein neues Fenster geöffnet. Aktivieren Sie in dem neuen Fenster die Option Windows Update-Bereinigung. Klicken Sie nun unten auf OK und bestätigen Sie mit Dateien löschen. Nun werden alle veralteten Updates entfernt.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Windows 7: Veraltete Updates entfernen » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.