PowerPoint: Inhaltsverzeichnis automatisch erstellen

Mai 2017


Es ist kein Office-Kurs notwendig, um unter Powerpoint ein automatisches Inhaltsverzeichnis aller Slides anzulegen. Hier erklären wir Ihnen, wie das funktioniert

Anleitung für das automatische Anlegen eines Inhaltsverzeichnisses in PP

Öffnen Sie die gewünschte PowerPoint-Präsentation, klicken Sie auf Ansicht und wählen Sie Foliensortierung aus.

Markieren Sie mit einem Mausklick die erste Folie für eine Inhaltsübersicht. Halten Sie danach die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie die letzte Folie des betroffenen Bereichs an.

Möchten Sie einfach nur bestimmte Seiten auswählen, so halten Sie die STRG-Taste gedrückt und markieren Sie die einzelnen Slides nacheinander mit der Maus.

Klicken Sie danach in der Symbolleiste auf Foliensortierung und wählen Sie Übersichtsfolie aus. PowerPoint erzeugt nun aus den Folientiteln automatisch ein Inhaltsverzeichnis.

Foto: © Microsoft.

Lesen Sie auch


Erstellt von Hay-Tun. Letztes Update am 12. Mai 2017 05:22 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "PowerPoint: Inhaltsverzeichnis automatisch erstellen" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.