Windows 8, eigenes Startmenü erstellen

Dezember 2016



In Windows 8 haben Sie die Möglichkeit ein eigenes Startmenü zusammenzustellen. In diesem Praxistipp zeigen wir Ihnen wie das geht.

Eigenes Startmenü unter Windows 8 erstellen


Öffnen Sie als allererstes den Explorer und gehen Sie zu einer geeigneten Position.
  • Wählen Sie ''Neuer Ordner'', bestätigen Sie den Zugriff und geben Sie ''Start'' als Namen ein.
  • Wechseln Sie danach in den neuen Ordner.
  • Führen Sie einen Rechtsklick in den leeren Bereich durch und wählen Sie ''Neu'' ----> ''Verknüpfung'' aus.
  • Klicken Sie auf ''Durchführen'' und gehen Sie zu der Programmdatei, die sie in das Startmenü anheften möchten.
  • Der Vorgang gilt auch für alle gewünschten Programme.
  • Auch Ordner können verknüpft werden. Das Startmenü kann mit Unterordnern weiter gegliedert werden.





Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Windows 8, eigenes Startmenü erstellen  » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.