Wunderlist: To-do-Listen auf PC, Mac und Smartphone

Oktober 2017

Die Online-To-do-Liste Wunderlist von der 6 Wunderkinder GmbH aus Berlin gehört zu den praktischsten Apps für PC und Smartphones. Mit der Wunderlist können Sie komplette To-do-Listen erstellen und sie entweder online, in der App auf dem PC oder auf dem Smartphone abrufen. Das Beste daran ist, Sie können pro Liste mehrere Personen adden. Was genau damit gemeint ist und wie es funktioniert, erfahren Sie hier.


To-do-Liste mit Wunderlist erstellen

Registrieren Sie sich zuerst auf folgender Seite: https://www.wunderlist.com/de/.

Nachdem Sie sich angemeldet haben, fügen Sie eine Liste unter + Liste hinzufügen... hinzu, zum Beispiel Hochzeitsplanung:


Nun können Sie Ihre einzelnen To-dos unter Einen Eintrag in "Hochzeitsplanung" hinzufügen eingeben.

Hinter den einzelnen Einträgen sehen Sie einen Stern. Mit dem Stern markieren Sie die Aufgabe als wichtig. Und per Doppelklick auf die Aufgabe haben Sie die Möglichkeit, eine Deadline festzulegen, eine Erinnerung einzurichten und weitere Details des bestehenden Eintrags zu bearbeiten.

Ist die Aufgabe erledigt, so können Sie diese abhaken:


Aufgabenliste anderen zugänglich machen

Bei jeder einzelnen Liste können Sie eine Person oder auch mehrere Personen mit einbinden. Gehen Sie dazu auf der entsprechenden Liste ganz unten zum grauen Balken. Klicken sie auf das Pluszeichen mit dem Männchen. Geben Sie jetzt die E-Mail-Adresse der Person ein, die Sie hinzufügen wollen. Die Person bekommt dann eine Einladung an Ihre E-Mail-Adresse gesendet und kann sich dann in Ihre Liste einloggen. Voraussetzung dafür ist, dass die entsprechende Person ebenfalls einen Wunderlist-Account besitzt.

So können jetzt alle hinzugefügten Personen mit Ihrer erstellten Liste arbeiten und dort neue Aufgaben hinzufügen oder andere als erledigt markieren. Sie bekommen nach jeder Änderung Ihrer Liste eine Nachricht per E-Mail. Die Benachrichtigungen können Sie jedoch auch deaktivieren:


Mit Wunderlist können Sie also private Aufgabenlisten oder geteilte Aufgabenlisten erstellen und durch das Benachrichtigungssystem sind Sie stets auf dem Laufenden.

Funktionen von Wunderlist Pro

Die App ist kostenlos, es gibt jedoch auch eine kostenpflichtige Pro-Version.


Wenn Sie verschiedene Aufgaben anderen Mitgliedern zuweisen, Aufgaben kommentieren und Dateianhänge zu den Aufgaben hinzufügen möchten, dann empfiehlt sich die Pro-Version von Wunderlist, die Sie abonnieren können. Der Einstiegspreis liegt bei 4,99 US-Dollar pro Monat pro Person.

Alle Funktionen der Wunderlist Pro finden Sie hier: https://www.wunderlist.com/de/pro#all-features.

Plattformübergreifende Vernetzung von Wunderlist

Sie können über den Apple App-Store oder Google Play die Wunderlist App auf Ihrem Smartphone installieren. Nach der Installation loggen Sie sich mit Ihren Wunderlist-Account-Daten ein und schon synchronisiert sich die App mit Wunderlist auf Ihrem PC bzw. im Browser.


Wenn Sie eine neue Aufgabe in Ihrer Wunderlist auf dem Smartphone hinzufügen, wird diese auch automatisch in die Online-Version und in die App am PC übertragen. Egal wo Sie sind, Ihre Aufgabenliste ist und bleibt auf dem neusten Stand.

Alternativen zu Wunderlist

Wenn Sie weitere Aufgabenlisten ausprobieren möchten, steht Ihnen eine ganze Palette von To-do-Listen-Anbietern zur Verfügung. Hier sind ein paar davon:


RememberTheMilk

Things

Producteev

https://www.any.do/anydo/

Toodledo

Foto: © 6 Wunderkinder GmbH.
Erstellt von Mouchoires. Letztes Update am 29. September 2017 07:16 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Wunderlist: To-do-Listen auf PC, Mac und Smartphone" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.