Android 4.3: Apps-Berechtigungen ändern

Dezember 2016


Android 4.3 wurde mit einer neuen Funktion ausgestattet. Ab sofort können in den Einstellungen die Berechtigungen von einzelnen Apps geändert werden. Allerdings lässt sich diese Funktion nicht leicht finden.

Apps-Berechtigungen unter Android 4.3 ändern

  • Um zu dieser versteckten Funktion zu gelangen müssen Sie die App eines Drittanbieters auf Ihrem Gerät herunterladen. Im Google Play Store ist ''App Ops Starter'' besonders beliebt.

  • Laden Sie ''App Ops Starter''auf Ihrem Gerät und starten Sie sie.
  • Nun werden Kategorien wie etwa ''Standort'' oder ''Vibration'' zu sehen sein, in denen Ihre Apps aufgelistet sind.
  • Wählen Sie die gewünschte App aus und stellen Sie den dahinter stehenden Schieberegler auf ''Aus'' um. Damit wird dieses App-Berechtigung ausgeschaltet.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Android 4.3: Apps-Berechtigungen ändern » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.