Unterschied zwischen POP3 und IMAP

Dezember 2016

Wenn Sie Ihren E-Mail-Account auf Ihrem Smartphone zum Beispiel einrichten möchten, so stehen Ihnen die Konten IMAP und POP3 zur Auswahl. In diesem Artikel erklären wir Ihnen den Unterschied zwischen beiden Konten.



POP3

  • Über diesen Konto werden ausschließlich die E-Mails aus dem Posteingangs-Ordner vom Server heruntergeladen.
  • Der User kann selbst entscheiden, ob der Server diese E-Mails behalten oder löschen soll.
  • Meldet sich der User an einem anderen Ort an, so kann es vorkommen, dass all seine E-Mails erneut heruntergeladen werden, da der Server sie nicht gelöscht hat. Dies kann zum unnötigen Speicherplatzverbrauch führen.
  • Außerdem wird es schwierig zu erkennen, welche E-Mails bereits gelesen oder beantwortet wurden. Gesendete E-Mails werden dabei nicht ansehbar.

IMAP

  • Über diesen Konto wird der gesamte Inhalt Ihres E-Mail-Accounts immer mit dem Mail-Programm auf Ihrem PC oder Smartphone synchronisiert.

Beispiel: Wenn der User eine E-Mail von seinem PC mittels Thunderbird z.B sendet, so landet diese im Ordner ''Gesendet'' sowohl in Thunderbird, als auch auf dem Server und auf anderen Geräten.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Unterschied zwischen POP3 und IMAP » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.