Windows Leistungsindex

Dezember 2016



Obwohl man seit langer Zeit Windows-user ist, kann es sein, dass man zum aller ersten mal den Begriff
''Windows Leistungsindex'' hört. In diesem Artikel erfahren Sie was das genau ist.


Windows Leistungsindex, was ist das?


Unter Leistungsindex versteht man die Leistungs-Bewertung verschiedener Hardware-Komponenten des Computers.
  • Die Hardware-Komponenten werden auf einer Skala von 1,0 bis 9,9 bewertet (unter Windows 8). Je höher der Wert ist, desto besser ist die Leistung des Komponenten.
  • Aus der niedrigsten Teilbewertung ergibt sich die Gesamtbewertung und nicht aus dem Durchschnitt.
  • Mit dem Leistungsindex werden System-Bremser identifiziert.



Den Leistungsindex aufrufen

  • Suchen Sie unter ''Systemsteuerung'' nach ''Alle Systemsteuerungselemente'' und rufen Sie das Fenster ''Leistungsinformationen-und -tools'' auf.
  • Klicken Sie auf ''Bewertung aktualisieren'' (falls Ihr System noch keine aktuelle Bewertung hat).
  • Eine Tabelle mit Bewertungen aller einzelnen Hardware-Komponenten sowie die Gesamtbewertung wird nun angezeigt.


Anklicken zum vergrößern


Hinweis: Anleitung für Windows 7. Für Windwos Vista ist das Fenster ''Leistungsinformationen-und -tools'' direkt unter ''Systemsteuerung'' zu finden.

Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « Windows Leistungsindex » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.