Der virtuelle Speicher optimieren

Dezember 2016


Erklärungen


Dieser Trick ist eine gute Optimierung und bringt nicht dieselben Ergebnisse wie die Vermehrung des RAM...

Allerdings ist der virtuelle Speicher immer benutzt, selbst wenn man über eine grosse Menge von dem RAM verfügt.
Ebenso wie ist sie möglich am leistungsfähigsten!

Die Swap-Datei (auch genannt " virtueller Speicher") ist durch das Betriebssystem auf vorübergehende Weise benutzt, um Datenblöcke einzulagern, die im Speicher normalerweise sind.

Wenn diese Datei fragmentiert ist, wird die Systemleistung stark leiden. Es ist daher sinnvoll, um die Datei zu defragmentieren.
Unter Windows 2000 / XP / Vista handelt es sich um
c:\pagefile.sys


Automatische Defragmentierung


Benutzen Sie PageDefrag

Manuelle Defragmentierung


Virtueller Arbeitspeicher deaktivieren


Zuerst, der virtuelle Arbeitspeicher deaktivieren
  • Systemsteuerung (Klassische Ansicht) ==> "System"
    • Unter aller Windows Versionen (ausser Vista), auf dem Tab "Erweitert" klicken
  • In „Systemleistung“ auf „Einstellung“ klicken.
  • Dann in „Leistungsoptionen“ auf „Erweitert“ klicken.
  • In „Virtueller Arbeitsspeicher“ auf „ ändern“ klicken.



Die benutzte Datei für den virtuellen Arbeitsspeicher (pagefile.sys) befindet sich in C:
  • Klicken Sie auf "keine Auslagerungsdatei" dann auf „feslegen“.
  • Alles schliessen et PC neu starten (Auf F8 tippen zwischen Boot Bios und Windows Startseite).


Gut darauf achten, dass der virtuelle Arbeitsspeicher deaktiviert ist.

Festplatten im abgesicherten Modus defragmentieren


Festplatten im abgesicherten Modus defragmentieren. Sobald die Festplatten defragmentiert sind, kehren wir zu den Optionen des virtuellen Speichers, wie oben beschrieben ist...

Virtueller Speicher verwalten


Das reicht wenn Sie die Dateigrösse zuordnen.
Man empfiehlt 1,5x bis 2 x die Größe des RAM...
(Also - zum Beispiel - für 1Go RAM: 1500Mo bis 2000Mo virtuellen Speichers)
Die von Windows empfohlene Menge ist in den Optionen angezeigt.
übrigens: alles hängt von der Gier ihrer Softwaren ab. Nehmen Sie das Beispiel einer wichtigen Benutzung von Mittel in ihren Tätigkeiten, um die Bedürfnisse zu schätzen.
Sie werden diese Realität zulassen: je mehr man RAM hat, wird man desto weniger virtuellen Speichers benutzen.
Also - um extrem zu sein - Wenn Sie 4Go RAM haben, Kein 8Go virtuelle Speicher festlegen werden!

==> Wenn Sie mehrere Festplatten anordnen, vermeiden Sie die Datei auf den gleichen Träger zu setzen, wie die Einrichtung von Windows UND in jedem Fall, der schnellste Träger wählen!
(Übrigens: Ich rede über </souligne>unterschiedliche Festplatten</souligne> und kein unterschiedlichen Partituren auf dem gleichen Träger. Im Fall von Partituren, lassen Sie die Datei auf der Partitur der Installation von Windows.)

Andernfalls wird es natürlich auf Ihrer Festplatte zugegriffen wird, wie es ursprünglich war.

In den Optionen virtuellen Speichers, wählen Sie also den Träger, der darauf die Datei virtuellen Speichers gesetzt sein wird und klicken Sie dann auf " personalisierter Größe ".
Bemerken Sie DIESELBE Menge MB in der Startgröße UND der maximalen Größe. (Das, um die Fragmentierung der Datei zu vermeiden). klicken Sie auf "Festlegen".

Alles schliessen und PC neu starten.

Stellen Sie sicher, dass der virtuelle Speicher zugewiesen wird, wie Sie wollen ...

Fertig!


Sie haben eine effiziente Swap-Datei geschaffen. Die in diesem virtuellen Speicher gestellten Daten werden durch den ganzen Träger nicht mehr zerstreut sein und wenn Sie ihn auf einer anderen Festplatte schaffen könnten, wäre die Arbeit zwischen den Festplatten geteilt sein.

Sie können das Laster schieben, wie ich gemacht habe, alle Daten von dem Träger momentan entfernen, auf dem Sie die Swap-Datei schaffen wollen. Er wird so an jedem Anfang Ihrer Fesplatte gestellt sein!

Sie können auch, die Bereinigung der Swap-Datei bei jedem Herunterfahren des PCs, zwingen.



==> HIER LESEN


Viel Erfolg


Lesen Sie auch


Artikel im Original veröffentlicht von . Übersetzt von jedtheboss. Letztes Update am 14. Dezember 2009 17:05 von jedtheboss.
Das Dokument mit dem Titel "Der virtuelle Speicher optimieren" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.