Delivery Status Notification (failure): Was ist das?

September 2017

Die Meldung ''Delivery Status Notification (failure)'' bedeutet, dass ein Fehler beim Versand Ihrer E-Mail aufgetreten ist. Das kann verschiedene Gründe haben.


Ursachen von Delivery Status Notification (failure)

Falsche E-Mail-Adresse

Zunächst einmal kann die angegebene E-Mail-Adresse falsch sein. Groß- und Kleinschreibung spielen bei E-Mail-Adressen keine Rolle. Dennoch müssen Sie bei der Adresseingabe genau aufpassen, um Tippfehler zu vermeiden. Wenn Sie sicher sind, keinen Tippfehler gemacht zu haben, ist es immer noch möglich, dass jemand Ihnen eine falsche oder fehlerhafte E-Mail-Adresse mitgeteilt hat oder dass die E-Mail-Adresse veraltet ist.

Unerreichbarkeit des Servers

Die Unerreichbarkeit des Servers, über den die Ziel-E-Mail-Adresse läuft, kann auch eine Ursache sein. Dies kann entweder durch technische Probleme oder Wartungsarbeiten verursacht werden. Versuchen Sie es daher zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Volle Mailbox

Wenn der Empfänger zu viele E-Mails erhält und diese nicht regelmäßig löscht, kann seine Mailbox irgendwann voll sein, so dass kein Platz für neue Posteingänge da ist. Versuchen Sie also, den Empfänger auf einem anderen Weg zu kontaktieren.

E-Mail mit großem Anhang

E-Mails mit großen Anhängen kommen manchmal beim Empfänger nicht an. Denn einige E-Mail-Anbieter schränken die Anhang-Größe auf einige Megabytes ein. Um große Dateien zu versenden, empfehlen wir Ihnen einen Dienst wie WeTransfer.

Foto: © Pixabay.

Lesen Sie auch

Artikel im Original veröffentlicht von deri58. Übersetzt von Hay-Tun. Letztes Update am 22. August 2017 04:05 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Delivery Status Notification (failure): Was ist das?" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.