USB Stick mit Linux

November 2016



Automatische Montage der entsprechenden unterschiedlichen Austeilungen


Der Schritt zu folgen, um zu beweisen, dass ein Memory Stick unter Linux einfach ist.

Mandriva


Mandriva / Mandrake spürt den Memory Stick automatisch auf und schafft eine Ikone "Memory Stick" auf dem Desktop, von dem man in Dateien des Sticks gelangen kann. Um ihn wegzunehmen, ein rechter Klick, um zu zerlegen und dann, man kann ihn wegnehmen.
Mandriva / Mandrake

Fedora Core


Das ist fast das gleiche für Fedora Core.

Debian & consort


Für Debian (< ital > und seine Derivate < / ital >) mit dem Desktop Gnom, das Paket erlaubt Gnom-Volume-Manager auch, aufzuspüren, zu heben und eine Ikone auf dem Desktop automatisch zu legen.

Von Hand


In allen Fällen ist es immer möglich, den Stick zu heben " wie bei alten Methoden ":
  • Das Verzeichnis mit: * mkdir / jetzt / Schlüssel <unterstreiche> schaffen. Anmerkung: < / unterstreiche > Überprüfen, dass Sie die Werkzeuge wirklich haben, um den USB Stick zu verwalten (< ital > USB Packet < / ital >), wenn der Schlüssel die folgende erkannt ist, sendet der Befehl eine Linie mit dem Zeichen Ihres Schlüssels: <Kode>$ lsusb </Kode>
  • Den Schlüssel heben: mount t vfat / dev / sda1 / jetzt / Schlüssel <unterstreiche> Anmerkung: < / unterstreiche > (< ital > für fat 32 selbstverständlich < / ital >) wenn sda1 nicht funktioniere, sda versuchen, sdb oder sdb1. Ein Besuch des Verzeichnis / dev erlaubt, zu sehen, welche auf Ihrem System existieren. / dev / sda1 kann sich schaffen nur, wenn der Schlüssel angeschlossen ist.
    • <Kode># vim /etc/fstab </Kode>(oder ein Anderer Editor gefällt Ihnen besser ;o) )
  • Eine Linie hinfügen, die den Memory Stick betrifft. Zum Beispiel:
    • <Kode>/dev/sda1 /jetzt/Schlüssel vfat noauto,users,noexec,rw, uid=1000,gid=1000 0 0</code>
      • rw : Lesen/schreiben können
      • noexec: noexec mit exec verändern, wenn man auch den Erfüllungen gestatten will.
      • Users: erlaubt, einem Benutzer, dieses Peripher zu heben.
      • Uid und gid: gibt zusätzliche Rechte für den Benutzer 1000 (< ital > mein persönliches Konto in meinem Fall < / ital >)
      • Dann drücken : $ mount /jetzt/Schlüsel

Warnung


In allen Fällen, vergessen Sie niemals, Ihren Schlüssel zu zerlegen, bevor ihn aus dem System wegzunehmen.


Lesen Sie auch :

Das Dokument mit dem Titel « USB Stick mit Linux » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.