Adobe Reader: Aktualisieren und entfernen unmöglich

Oktober 2017


Wenn sich Adobe Reader nicht mehr aktualisieren lässt und die Deinstallation von des Programms über die Systemsteuerung unmöglich ist, kann es mit dem Tool Windows Installer entfernt werden.

Adobe Reader mit Windows Installer entfernen

Laden Sie das Tool Windows Installer herunter.

Gehen Sie auf Alle Programme. Klicken Sie auf Windows Installer, um das Tool zu starten.

Wählen Sie in der geöffneten Liste Adobe Reader aus (wählen Sie kein anderes Programm aus!).

Klicken Sie auf Remove und dann auf Exit.



Starten Sie den PC neu.

Stellen Sie sicher, dass die Deinstallation ausgeführt wurde.

Jetzt können Sie die aktuelle Version von Adobe Reader neu installieren oder versuchen Sie es mit einer einfacheren Alternative wie dem Foxit Reader.

Foto: © Adobe Systems.
Artikel im Original veröffentlicht von Carlos-vialfa. Übersetzt von jedtheboss. Letztes Update am 21. September 2017 08:02 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Adobe Reader: Aktualisieren und entfernen unmöglich" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.