Bilder online bearbeiten

Oktober 2017

In der folgenden Anleitung erklären wir Ihnen, wie Sie Ihre Fotos und Bilder ohne die Installation von aufwendigen Bildbearbeitungs-Tools bearbeiten können.


Photoshop Express

Die berühmte Bildbearbeitungssoftware Photoshop steht auch online zur Verfügung. Photoshop Express enthält die Hauptfunktionen der kostenpflichtigen Version. Zu den Standardfunktionen gehören Skalieren, Zuschneiden sowie Sättigung und Belichtung. Photoshop Express unterstützt leider nur [faq/7364-bild-im-jpg-format-bearbeiten JPG-Bilder].

Kizoa

Mit Kizoa haben Sie eine zuverlässige Bildbearbeitungssoftware. Kizoa ist nicht nur kostenlos, sondern bietet auch zahlreiche Bearbeitungsmöglichkeiten und Tools. So haben Sie die Möglichkeit, Diashows und Filme aus Ihren Aufnahmen zu erstellen. Bei Erstellung eines Kontos stellt Ihnen Kizoa ein Gigabyte kostenlosen Speicherplatz zur Verfügung.

Photogramio

Photogramio ist ein reines Online-Bearbeitungstool. Photogramio verfügt über zahlreiche Funktionen, mit denen Sie Ihre Schnappschüsse optimieren können. Sie können Filter hinzufügen, Fotocollagen erstellen und vieles mehr.

Gruso

Mit Gruso können Sie Fotos und Bilder ebenfalls direkt online bearbeiten. Gruso besteht aus einer Sammlung kostenloser Bildbearbeitungs-Tools. Unter anderem können Sie Fotos verändern, Aufnahmen mit Ihrer Webcam erstellen und Fotos als Schiebepuzzle an Freunde schicken. Für die Nutzung von Gruso ist keine Registrierung nötig.

Foto: © Pixabay.

Lesen Sie auch

Artikel im Original veröffentlicht von Carlos-vialfa. Übersetzt von jedtheboss. Letztes Update am 28. September 2017 07:18 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Bilder online bearbeiten" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.