Treiber bei Windows 10 aktualisieren

Oktober 2017


Die Hardwarekomponenten eines Computers, wie beispielsweise die Netzwerkkarte, der Bildschirm oder die Grafikkarte, beinhalten einen sogenannten Treiber. Diese Art Software befindet sich auf dem Festspeicher (ROM, Flash) und ermöglicht die automatische Ausführung bestimmter Aufgaben sowie die Ausführung der Anweisungen des Betriebssystems.

Die Hersteller stellen üblicherweise Updates des Treibers ihrer Geräte zur Verfügung, um Fehler zu beheben oder neue Dienste hinzuzufügen. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, stets die neusten Updates der Treiber zu installieren.

Update von Treibern auf Geräten mit Windows 10

Machen Sie einen Rechtsklick auf den Windows Start-Button und klicken Sie auf Computerverwaltung. Machen Sie anschließend einen Doppelklick auf System und klicken Sie dann auf Geräte-Manager. Es erscheint eine Liste aller Geräte, die auf Ihrem PC installiert sind. Machen Sie einen Doppelklick auf den Gerätetyp, dessen Firmware Sie aktualisieren möchten, und im Anschluss einen Rechtsklick auf das Gerät, das Sie suchen. Wählen Sie schließlich Treiber aktualisieren.

Foto: © Microsoft.

Artikel im Original veröffentlicht von Carlos-vialfa. Übersetzt von PeterCCM. Letztes Update am 20. Juli 2017 08:57 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Treiber bei Windows 10 aktualisieren" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.