Menüband in Word anpassen

Oktober 2017

Das Menüband bei Word ist eine Reihe von Symbolleisten, mit denen Sie schnell auf die Befehle zugreifen können, die Sie zum Erstellen und Bearbeiten eines Dokuments benötigen. In der Multifunktionsleiste werden die Befehle in Registerkarten und Gruppen nach der Funktion gruppiert, die Sie ausführen. In der Registerkarte Seitenlayout werden beispielsweise alle Befehle für das Layout eines Dokuments zusammengefasst, zum Beispiel Ausrichtung, Größe, Ränder, Farbe der Seite usw.


Menüband in Word minimieren

Wenn der Bildschirm Ihres Laptops relativ klein ist, haben Sie die Möglichkeit, das Menüband zu minimieren, um Platz auf der Bildschirmfläche zu gewinnen. Machen Sie dafür einen Doppelklick auf der aktuellen Registerkarte oder klicken Sie auf das Symbol Menüband-Anzeigeoptionen in der obersten Leiste und dort auf Registerkarten anzeigen:


Nach dem Minimieren der Multifunktionsleiste werden nur die Namen der Registerkarten angezeigt. Wenn Sie auf eine Registerkarte klicken, wird die Multifunktionsleiste angezeigt. Wenn Sie auf einen der Befehle klicken, wird das Band erneut minimiert.

Nutzung des Menübands in Word verbessern

Wenn Sie die Verwendung der Maus beherrschen, nutzen Sie wahrscheinlich die Befehle im Menüband nur sehr selten. Mit einem Rechtsklick werden nämlich alle verfügbaren Kommandos zu dem gewählten Element, das Sie angeklickt oder hervorgehoben haben, angezeigt. Dies ist die bevorzugte Methode, da es schneller geht. Tastenkombinationen sind auch sehr nützlich.

Menüband in Word personalisieren

Wenn Sie mit einer früheren Version von Word 2007 gearbeitet haben und Sie die neue Verfügbarkeit der Befehle auf dem Menüband stört, können Sie Befehle vom Menüband löschen oder hinzufügen. Die Befehle sind logisch gruppiert, so dass Sie keinen Befehl zu einer vorhandenen Gruppe hinzufügen können. Sie müssen also eine neue erstellen.


Das Band Start, enthält zum Beispiel Zwischenablage, Schriftart, Absatz, Formatvorlagen und Bearbeiten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie in dieser Registerkarte die Gruppe Personalisiert hinzufügen. Klicken Sie als Erstes im Menü Datei > Optionen > Menüband anpassen. Öffnen Sie links oben das Drop-down-Menü und wählen Sie Nicht im Menüband enthaltene Befehle aus:


Wählen Sie in der rechten Spalte Start unter Hauptregisterkarten. Klicken Sie im Anschluss auf Neue Gruppe. Lassen Sie die neue Gruppe ausgewählt und klicken Sie auf Umbenennen. Geben Sie der neuen Gruppe einen Namen und klicken Sie danach auf OK. Wählen Sie in der linken Spalte den Befehl aus, den Sie der neuen Gruppe hinzufügen möchten. Klicken Sie auf Hinzufügen und wählen Sie die passenden Befehle aus. Klicken Sie abschließend auf OK. Die neue Gruppe erscheint nun in der Registerkarte Start.

Befehle aus Menüband in Word entfernen

Wenn Ihnen das Menüband zu voll erscheint, können Sie nicht verwendete Gruppen oder Befehle entfernen. Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, klicken Sie auf Zurücksetzen, um die ausgewählte Leiste auf ihre Ursprungseinstellungen zurückzubringen. Hierzu dienen die Optionen Nur ausgewählte Registerkarte des Menübands zurücksetzen oder, um alle vorgenommenen Änderungen rückgängig zu machen, Alle Anpassungen zurücksetzen:


Foto: © Microsoft.

Lesen Sie auch

Artikel im Original veröffentlicht von Carlos-vialfa. Übersetzt von PeterCCM. Letztes Update am 20. Juli 2017 05:31 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Menüband in Word anpassen" wird auf CCM (de.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM deutlich als Urheber kennzeichnen.