Videokomprimierung (Codecs)

November 2016

Codec-Prinzip


Das Bild eines nicht komprimierten Videos nimmt eine Größe von etwa 1 MB ein. Um ein Video zu erhalten, das flüssig erscheint, ist eine Frequenz von mindestens 25 oder 30 Bilder pro Sekunde erforderlich, was einen Datenfluss von etwa 30 MB/s herstellt, das heisst mehr als 1.5 GB pro Minute. Es ist klar, dass diese Übertragungsrate weder mit den Speicherplätzen der Personal Computer noch mit den Netzverbindungen von Privatpersonen oder kleinen oder mittelständischen Unternehmen kompatibel ist .

Um diese Schwierigkeit zu überwältigen, ist es möglich, auf Algorithmen zurückzugreifen, die eine klare Reduzierung der Datenflüsse ermöglichen, indem die Videodaten komprimiert / dekomprimiert werden. Diese Algorithmen nennt man CoDec (steht für COmpression / DECompression).

M-JPEG


Der erste Gedanke, der aufkommt, wenn man sich für die Komprimierung von Bildern interessiert, ist, diese Methode bei einer Folge von digitalen Bilder anzuwenden (Animation oder Video).

Das Prinzip des Motion JPEG (geschrieben MJPEG oder M-JPEG und nicht zu verwechseln mit MPEG) besteht darin, den Komprimierungsalgorithmus JPEG nacheinander bei den verschiedenen Bildern einer Videosequenz anzuwenden.

Da M-JPEG jedes Bild der Sequenz separat verschlüsselt, ermöglicht dies, zufallsbedingt auf irgendeinen Teil eines Videos zuzugreifen. Dank seiner Übertragungsrate von 8 bis 10 Mbps kann es in den digitalen Montage-Studios genutzt werden.


Lesen Sie auch :


Video compression (codecs)
Video compression (codecs)
La compresión de video (códecs)
La compresión de video (códecs)
Compression vidéo (codecs)
Compression vidéo (codecs)
Compressione video (codecs)
Compressione video (codecs)
Compressão de um vídeo (codecs)
Compressão de um vídeo (codecs)
Das Dokument mit dem Titel « Videokomprimierung (Codecs) » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.