WLAN (Lokale drahtlose Netzwerke) - Drahtloses LAN

November 2016

Lokale drahtlose Netzwerke (WLAN)

Das lokale drahtlose Netzwerk (abgekürzt WLAN für Wireless Local Area Network) ist ein Netzwerk, das eine Abdeckung im Ausmaß eines lokalen Firmennetzwerkes ermöglicht, also eine Reichweite von ungefähr Hundert Metern hat. Es ermöglicht die Verbindung mehrerer Terminals im Deckungsgebiet. Es gibt verschiedene konkurrierende Technologien :

Das Wifi (oder IEEE 802.11), unterstützt von der WECA (Wireless Ethernet Compatibility Alliance), bietet Datenübertragungsraten von bis zu 54Mbps auf eine Entfernung von mehreren hundert Metern.

logo Wifi

hiperLAN2 (HIgh Performance Radio LAN 2.0), Europäische Norm ausgearbeitet von ETSI (European Telecommunications Standards Institute). HiperLAN 2 ermöglicht Netto-Bitraten von 54 Mbps bei einer Reichweite von rund hundert Metern im Frequenzbereich von 5150 bis 5300 MHz.

logo hiperLAN2


Lesen Sie auch :


WLAN Wireless LAN
WLAN Wireless LAN
WLAN LAN inalámbrica
WLAN LAN inalámbrica
WLAN (Réseaux locaux sans fil) - Wireless LAN
WLAN (Réseaux locaux sans fil) - Wireless LAN
WLAN (Reti locali senza fili) - Wireless LAN
WLAN (Reti locali senza fili) - Wireless LAN
WLAN (Redes locais sem fios) - Wireless LAN
WLAN (Redes locais sem fios) - Wireless LAN
Das Dokument mit dem Titel « WLAN (Lokale drahtlose Netzwerke) - Drahtloses LAN » aus CCM (de.ccm.net) wird zur Verfügung gestellt unter den Bedingungen der Creative Commons Lizenz. Sie dürfen das Dokument verwenden, verändern sowie Vervielfältigungen dieser Seite erstellen, unter den Bedingungen, die in der vorgenannten Lizenz erwähnt sind und unter der gleichzeitigen Bedingung, dass Sie im Rahmen Ihrer Verwendung, Veränderung oder Vervielfältigung nach außen hin klar und deutlich auf den Urheber (= de.ccm.net) des Dokuments hinweisen.